Dem alten Fritz sei Dank !

Mit dem Slogan "Kolonisten gesucht" wirbt die Gemeinde Neulietzegöricke seit

dem Jubiläumsjahr 2003 in Anlehnung an den "Alten Fritz" um neue Bewohner für den Ort.

Nachfolgend finden Sie eine Aufstellung der Grundstücke und Bauflächen, die in Neulietzegöricke und der Gesamtgemeinde Neulewin zum Verkauf stehen.

Neulietzegöricke
Bereich Ortslage
Gemäß genehmigter Innenbereichssatzung von 1993 sind die Freiflächen neben den Grundstücken als Bauland ausgewiesen. Verhandlungen müssen mit dem jeweiligen Eigentümer geführt werden. Bei Umbau- und Neubauvorhaben ist u.a. auch eine vorherige Absprache und Genehmigung der unteren Denkmalschutzbehörde des Landkreises MOL, in Strausberg, Klosterstraße 14, Tel.: 03341 850 7501, notwendig.
Die Ortsteile Neulewin, Güstebieser Loose, Kerstenbruch, Heinrichsdorf, Karlsbiese, Karlshof, Neukarlshof und Gemeindeteil Altlietzegöricker Loose haben genehmigte Innenbereichs- bzw. Außenbereichssatzungen, die im Amt Barnim-Oderbruch, Freienwalderstraße 48 in 16269 Wriezen, eingesehen werden können.

Oder auch unter http://www.landkreismol.de/WebOffice_Extern/synserver?project=internet&user=gast&View=Planen_Bauen

Grundstücke

Strasse
Nutzung
Grundstücks-
Größe
Sonstiges
Kontakt / Telefon
Kerstenbruch 16
Wohngebäude
816 m²
4 We u. 1 GE, 208 m² Wohnnutzfläche
HAGEBA Wriezen mbH/ Herr Gesch
o.gesch@hageba.de
033456 48622
Güstebieser Loose 4b
ehem. Cafe u. Info-
punkt Birkenhain
ca. 900m²
Gemeinde Neulewin
e.Bm Horst Wilke /
0157 5685 1058 o.
033457 / 5422

Bauland

Straße
Nutzung
Grundstücks-
Größe
Sonstiges
Kontakt / Telefon
Neulewin, ggü. Kita Neulewin und neben Neulewin 45
Bauland
Teil Flurstück 346, ca. 3000m² , ca. 86 x 35m
mit großem Stall, Grünanlage Gemeinde Neulewin
e.Bm Horst Wilke /
0157 5685 1058 o.
033457 / 5422
(Stand September 2015, nicht vollständig, Änderungen vorbehalten)